Wir verwenden technisch notwendige Cookies und darüberhinaus das freie Analysetool Matomo:



Wenn Sie mit den Einstellungen einverstanden sind, bestätigen Sie bitte hier.








Vollständige Informationen über unseren Datenschutz erhalten Sie hier.





__
__
__

MENÜ
Sie sind hier: Theresienau » Teilweise Öffnung des Hauses

Teilweise Öffnung des Hauses

von Montag, 01.03.2021

Unsere Einrichtung darf ab Montag, dem 01.03.2021, wieder besucht werden – unter den zuvor geltenden Schutzauflagen (Besuchs- und Quarantäneregelungen vom 08.02.2021).

Davon ausgenommen sind vorerst die dritte und sechste Etage, wo noch positive Befunde vorliegen. Hier bleiben die Vorgaben des Besuchs- und Betretungsverbotes in Kraft und die positiv getesteten Bewohner:innen stehen weiterhin unter Quarantäne.
Negativ getestete Personen dieser Etagen dürfen nur mit Termin in den Besucherräumen oder im Garten besucht werden (siehe Regelungen vom 11.02.2021).

Bewohner:innen der anderen Etagen können wieder besucht werden, hier ist die Quarantäne aufgehoben. Es gilt weiterhin: Besucher:innen dürfen die Einrichtung nur dann betreten, wenn der negative PoC-Schnelltest nicht älter als 48 Stunden ist.

Eine weitere erfreuliche Nachricht ist die Wiedereröffnung des Friseursalons am 01.März 2021. Unter den einzuhaltenden Hygieneschutzmaßnahmen nimmt Frau Krahe wieder Ihre Arbeit auf, sicherlich sehr zur Freude unserer Bewohner:innen.

WIr hoffen sehr, dass die PCR-Tests bald nur noch negative Ergebnisse liefern und unsere Einrichtung dann wieder komplett frei von Infektionen mit dem SARS-CoV-2-Virus ist.

Dazu bedarf es auch weiterhin Ihrer Unterstützung und Ihrem Verständnis für die Situation, die nach wie vor höchste Aufmerksamkeit von uns allen verlangt.

Personen, die noch keinen negativen PCR-Test haben, müssen leider weiterhin in Quarantäne verbleiben. Sobald hier ein negativer Test voeliegt wird die Quarantäne aufgehoben. Der Letzte Test fand am 26.02.2021 statt. Die Ergebnisse liegen noch nicht vor. Sie werden im Laufe des heutigen Tages erwartet.